logo web 2

Sicherheit

Die EU-Richtlinien im Bereich der Unfallverhütung und Sicherheitsausrüstung der Arbeitsgeräte bilden heute gemeinsam mit den Vorgaben der nationalen Gesetzgebung der Mitgliederländer einen komplexen Gesetzgebungskörper

 

Die EU-Richtlinien im Bereich der Unfallverhütung und Sicherheitsausrüstung der Arbeitsgeräte bilden heute gemeinsam mit den Vorgaben der nationalen Gesetzgebung der Mitgliederländer einen komplexen Gesetzgebungskörper, der eine Reihe von Personen und Unternehmensfiguren persönlich miteinbezieht. Diese sind dazu aufgerufen, sich direkt oder indirekt für das Thema "Sicherheit" zu verantworten, da ihnen spezielle Kompetenzen und Verantwortungen übertragen wurden.

Planer und Bauunternehmer, Verkäufer und Vermieter genauso wie die Verwender, Arbeiter und technischen Instandhalter werden speziell von der Norm identifiziert und angesprochen, mit dem Ziel, die anfangs gegebene Sicherheit und Effizienz der Geräte dauerhaft beizubehalten.

Die Konsumgüter und die Arbeitsgegenstände entsprechen beim ersten Inverkehrbringen präzisen Unfallschutzbestimmungen. Dort wo vorgesehen, sehen diese eine Zertifikationspflicht, und begleitend die Notwendigkeit der Inbetriebnahme und Ausbildung durch qualifiziertes Fachpersonal, die Verwendbarkeit eines dazugehörigen Benutzer- und Wartungshandbuchs sowie die Verpflichtung zu Überprüfungen und Wartungsmaßnahmen in Hinsicht auf den Einsatz und gemäß der Angaben durch den Hersteller, vor.

Die Rücksichtnahme auf unsere Umwelt bei dem Gebrauch der Fahrzeuge stellt neben einem ökologischen Gewissen und einem solchen Bewusstsein in Hinsicht auf die Lärmbelästigung und die umweltverschmutzenden Emissionen von Abgasen und anderen gefährlichen, schädigenden Substanzen, die aus der Verwendung der Maschinen und Anlagen resultieren und somit auch ungewollt den Boden und die Luft verunreinigen, sicherlich einen nicht nebensächlichen Wert dar.

Sicherheit und der, damit verbundene, Umweltschutz, bilden die Prinzipien, die uns Fach- und Führungskräften aus Verkauf und Wartung zum Vertrieb immer sicherer, immer verwendungsfreundlicherer Maschinen, die mit der Umwelt harmonieren, auferlegt werden.

Unser Ziel ist es, die Maschinen mithilfe des Kunden auf Dauer so zu erhalten, indem wir sie regelmäßig warten, damit sich die Effizienz und Funktionalität in Bezug auf ihre Verwendung so erhält. Auf diese Art und durch den Einsatz von neusten technischen Geräten sowie die Ausbildung vom Fachpersonal werden Stillstände der Maschinen oder komplexe und kostspielige Eingriffe vermieden. Das Ergebnis sind unter anderem immer besser vorbereitete und professionellere Techniker, die einen Service liefern können, der qualitativ den hohen Standards der Marke Linde, die wir repräsentieren, gerecht wird!

 

 

TRUCK CENTER srl

V. Altmann, 13
39100 Bolzano (BZ)
T. 0471 202 610
F. 0471 201 158
P.IVA: 02430240214

info@truck-center.it
www.truck-center.it

concessionarialinde

Angebote Linde

Linde kennenlernen und
all unsere Angebote 
entdecken

 

Kundenbetreuung

Tel 0471 202 610

 

Uhrzeit montags bis freitags 
Vormittag: 8.00 - 12.00
Nachmittag: 14.00 - 18.00